Abhör-Station

Bedingt durch die letzte sehr warme Sommerphase ist mir ein Missgeschick passiert: An der Frontscheibe klebten von innen die Fenster-Antennen für Radio und DAB. Das Öffnen des Fensters war kein Problem. Aber es gibt da so einen Haltemechanismus, wobei man zum schließen des Fensters dieses erst auf ganz groß stellen muss, damit die Entriegelung aktiviert wird. Und dabei hat es die Verkabelung der Fensterantennen abgerissen!
Resultat: Kein Radio-Empfang mehr 🙁

Nun habe ich ich die Gunst der Stunde genutzt und am Dachträgern gleich mal zwei „richtige“ Antennen für Radio und DAB installiert. Denn mit den Fenster-Antennen hatte ich gerade im ländlichen Raum nicht so guten Empfang bzw. teilweise nicht die Sender reinbekommen, die ich zuvor noch im Auto empfangen hatte.
Nun sieht der WoWa zwar ein bischen wie ein Firmenwagen der NSA aus, habe aber dafür einen Top-Empfang; kein Vergleich zu vorher 😉
WoWa-Antennen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Technik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Abhör-Station

  1. Admin sagt:

    Hallo Marcel,

    die DAB-Antenne ist eine Magnetfußantenne, die FM-Antenne eine ganz normale Autodachantenne. Beide sind auf einem Winkel montiert, der wiederum am Dachträger verschraubt ist. Somit erspart man Löcher im Dach (die Kabel sind durch das Frontfenster geführt).

    Grüße

    Sascha

  2. Marcel Gojdar sagt:

    Hi,

    offensichtlich bist du mit den beiden Antennen zufrieden… Kannst du die genauen Modelle nennen, damit man für sich selbst gleich das „Richtige“ kauft?

    Besten Dank
    Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.