Schön wieder hier zu sein

Eigentlich wollte ich von Köln aus am Donnerstag für einen Tag kurz nach Frankfurt, fährt der ICE doch die 200 km in nur 1,25 Stunde. Aber es kam natürlich mal wieder anders:

BahnstreikDas mit dem Ersatzfahrplan erschien mir zu unsicher. Also kurzerhand das Ticket wieder im Internet storniert, ein paar Dinge umdisponiert und los ging es.
Mein persönliches Fazit: Ich fahre erst wieder Bahn, wenn die Züge vollautomatisch OHNE Lokführer fahren. Oder ich bin eben mein eigener Zug … Tschüß Bahn, aber das reichte jetzt endgültig! Aber wie heißt es so schön:
Es ist nie so schlecht, als dass nicht auch was gutes daran ist:

Nierstein-InfoDenn nun fährt das komplette Gespann nach Frankfurt. Naja, nicht genau in FFM rein …
Ich konnte einfach nicht der „Randinformation“ der ADAC-App widerstehen 😉
Was lag also näher, da ich ja mit dem Caravan-Gespann voll mobil bin, sich etwas außerhalb von Frankfurt in Nierstein zu stationieren? Klar, der Sehnsuchtsort war das Weingut Gehring. Im Vergleich zum Dezember waren doch tatsächlich noch andere Mobile anwesend. Nicht dass sich das noch rumspricht wie schön es hier ist. Und der Riesling erst …

PlatzGehring
Und mit so einem Ausblick aus dem Bad am morgen, da muss der Tag ja gelingen 🙂

BadBlick

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Orte, Stellplätze abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.